Schule fertig und was nun?

Vielfältige Erfahrungen machen und sich in Ruhe orientieren!

KLINGT GUT, ABER WO? Beim Freiwilligen Sozialen Jahr im Sport (FSJ) beim TV 21 mit Einsätzen in der Grundschule Büchenbach und der gemeindlichen Jugendarbeit.

Die Schule ist bald vorbei und Du hast noch immer keinen rechten Plan, wo Deine Reise hingehen soll? Vielleicht eine Ausbildung, vielleicht ein Studium oder doch ein Jahr im Ausland. Dann nimm Dir doch die Zeit und mach ein FSJ in Büchenbach und orientiere Dich in aller Ruhe.

Der TV 21 Büchenbach bietet Dir ein Freiwilliges Soziales Jahr im Sport und ermöglicht Dir auch die Ausbildung zum Übungsleiter. Arbeite als Betreuerin oder Betreuer bei sportlichen Angeboten für Kinder und Jugendliche mit, schnuppere rein in Ablauf und Organisation eines Sportvereins und such Dir so Deinen ganz persönlichen Platz im Team.

Doch damit nicht genug, auch in den Schulalltag an der Grundschule Büchenbach wirst Du voll integriert, arbeite mit im Unterricht, bereite eigenständig tolle Angebote vor und sei in der Pause und bei Sonderaktionen der Schule mit dabei, näher dran geht wirklich nicht.

Und als i-Tüpfelchen hast Du die Möglichkeit, in der gemeindlichen Jugendarbeit in Büchenbach mitzumachen. Hier kannst Du tolle Ferienbetreuungs-Aktionen mit-planen und durchführen und bist bei vielen Aktionen des Kinder- und Jugendbüros für alle Altersstufen mit am Start.

Es ist nicht leicht, aber super spannend, man kann nicht entspannt abhängen, aber mit anpacken und selbst gestalten, man wird nicht reich, aber man bekommt ein festes monatliches Taschengeld, man kann sich entfalten, hat aber auch stets eine Ansprechpartnerin oder einen Ansprechpartner zur Unterstützung.

Das wird ein Jahr, individuell und vielfältig wie Du selbst! Auf geht´s, bewirb Dich einfach und erlebe eine gigantische Zeit mit tollen Erfahrungen.

Deine Ansprechpartnerin beim TV 21 ist Frau Anke Nierula, Du kannst sie einfach Mail Kontakt@tv-buechenbach erreichen.

TV 21 Seniorensport

Fit durch Bewegung im Alter 50+ . Weniger ist mehr…..“ gemeinsames Erlebnis in Bewegung, psychische und physische Stärkung.

  • Mit Harald, Dienstag um 20 Uhr in der Schulturnhalle
  • Mit Elvira Freitag um 10 Uhr auf dem Sportgelände/Dachgeschoß des TV21.

Ju-Jutsu: geeignet auch für Ü50/Ü60+ Montag 19 Uhr bei Regina, in der Schulturnhalle.

Wandern: Montag um 9 Uhr mit Dieter, Treffpunkt am Gemeindeweiher. Samstag und Sonntag um 7 Uhr mit Betty, Wanderungen in ganz Nordbayern.

Des Weiteren bieten wir wie schon gewohnt unseren Spielenachmittag mit Kaffeekränzchen an. Nächster Treff in unserem Vereinsheim wäre Mittwoch 11.04.2018 von 14 bis 17 Uhr. Es wird nicht nur Kaffee getrunken und Kuchen gegessen, sondern auch Gespräche geführt und Spiele wie Rummikub, Canasta, Kniffel, Schafkopf usw. gespielt.

Das Foto zeigt Seniorensportler/innen Ju-Jutsu beim Training.TV21 Seniorensport Ju Jutsu 800x600

Interessierte können sich melden unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel. 09171 4541 oder 09171 851595

Dieter Käpple

"Qigong" Schnupperstunde für Ältere

Die hier geplante Schnupperstunde “Qigong” sollte speziell dem Bedürfnis vieler Senioren nach Gesundheitserhaltung gerecht werden und zusätzlich Spaß an der Bewegung vermitteln.

 TV21 GY 2017 001      QigongChinesische Gesundheitsübungen“ sind grundsätzlich für jedermann geeignet, von Kindesbeinen an bis ins hohe Alter.
Es ist eine gesundheitsfördernde Übungsform, die Körper, Geist und Seele in Einklang bringt. Durch langsame, fließende Bewegungen kann der Energiefluss im Körper in Schwung gebracht werden, dadurch werden die inneren Organe trainiert und gepflegt, die Beweglichkeit verbessert und das Koordinations- und Konzentrationsvermögen gesteigert

 Qigong-Übungen können im Stehen, Sitzen, Liegen und Gehen ausgeführt werden und sind damit für (fast) alle Lebenssituationen geeignet. Vor Allem auch ältere Menschen (mit und ohne körperliche Einschränkungen)  können mit diesen Übungen ihre Lebensqualität verbessern.

Vermehrt wird daher Qigong für ältere Menschen angeboten, „Qigong für die Generation 50 plus “, „Qigong in der zweiten Lebenshälfte“ oder „Senioren-Qigong“ heißen diese Angebote.
In diesen Kursen werden die Übungen auf die körperliche Verfassung und den jeweiligen Leistungsstand der Teilnehmer/innen abgestimmt.

Positive Erfahrungen von Teilnehmern sind u.a.:

  • das Gefühl, selbst etwas für sich tun zu können
  • verbesserte Körperwahrnehmung - psychische Ausgeglichenheit
  • Selbstvertrauen und Lebensmut - mehr Freude am Leben
  • Stabilisierung des Gleichgewichts und Sturzprophylaxe
  • Stärkung der Organfunktionen - sanftes Training des Bewegungsapparates
  • Schulung von Konzentration und Merkfähigkeit
  • Gemeinschaftserleben

Auch bei unserer Qigong Schnupperstunde waren die Meinungen der Teilnehmer/innen durchwegs positiv –„… es sind sanfte, anstrengungslose Übungen, welche die Gelenke nicht belasten. Sie könnten sich gut vorstellen, bei einem angebotenen Qigong-Kurs im TV 21 Büchenbach wieder mit einzusteigen“.

Harald Heubusch
(Übungsleiter C Lizenz „Breitensport Erwachsene/Ältere“)

„Fit durch Bewegung im Alter” immer Dienstags von 20:00 Uhr bis 21:00 Uhr